Neubau NuOffice, München

Fakten zum Projekt

  • 22 02

Auftraggeber
Hubert Haupt Immobilien Holding, München

Projektbeteiligte
Architekt Falko von Tettenborn, München
www.tettenborn.net

Aufgabenstellung
Das Projekt strebte vom ersten Tag der Planung das weltweit gültige Zertifikat LEED-Platin an. Dazu holten die Bauherren Spezialisten aus allen Bereichen an Bord, darunter auch unser Lichtplanungsteam. Nachdem die Beleuchtungsanlage etwa 50 % des Primärenergieverbrauchs eines modernen Gebäudes ausmacht, war eine intelligente und nachhaltige Lichtplanung das oberste Ziel aller Beteiligten. Im Gebäude wurde eine betonkernaktivierte Decke verwendet, die nur eine geringe Befestigungsfläche bietet. Aus diesem Grund waren für die Beleuchtungsanlagen Sonderprofile zu entwickeln.

Lösung
Wir statteten das gesamte Außenareal und auch alle Innenbereiche inklusive der Büros, Flure und sonstigen Flächen mit der jeweils sinnvollsten Leuchtentechnologie aus. Wir setzten dabei auf eine Kombination von Leuchtstofflampen und LEDs. So gelang es uns, zwei eigentlich einander widerstrebende Ziele zu erreichen: einerseits die geforderten Beleuchtungswerte nach DIN 12464-1 für Büro-, Flur- und Treppenhausbeleuchtung einzuhalten und andererseits die geringen Verbrauchswerte zu erlangen.

Die von uns entwickelten Sonderprofile gliederten wir elektrisch wie auch optisch im kompletten Gebäude an einen Versorgungskanal an.

designfunktion Dienstleistungen

  • Konzeption der Innen- und Außenbeleuchtung
  • Lichtplanung, Werkplanung
  • Wirtschaftlichkeitsberechnung
  • Lichtberechnung
  • Entwicklung von Sonderprofilen
  • Begleitung der Montage
  • Begleitung der Erstprogrammierung
  • Begleitung der anwenderspezifischen Programmierung

Verantwortlicher Standort
Nürnberg

Sie haben Fragen?

Ich helfe Ihnen gerne weiter.

Andreas Slany

Lichtplanung & -beratung
Dipl.-Ing. (FH) Innenarchitektur

Standort

designfunktion Gesellschaft für moderne Einrichtung Nürnberg mbH
Hauptmarkt 2
90403 Nürnberg