Überblick Wandgestaltung

Drei Wege, Ihre Wände zu gestalten

  • 005 Designers Guild 05

Tapeten: immer wieder in
Sie sind wieder da: Tapeten feiern ein phantasievolles Comeback. Mit dem Retro-Schick der 70er nimmt auch die Vielfalt der Tapeten wieder zu. Dazu tragen neue Materialien und hochwertige Oberflächen bei, die Stoffe, Reliefs, Mosaike, Glasperlen oder Lederstrukturen zeigen. Sehen Sie sich bei uns um: Die neuen Kollektionen von Elitis, Osborne & Little, Designers Guild oder NLXL von Arte sind eine wahre Fundgrube für innovative Designs und besondere Effekte. Setzen Sie mit einer Tapete einen bewussten Akzent an einer bestimmten Wand. Nutzen Sie die Vielfalt, um Ihre individuelle Raumstimmung zu unterstreichen.

Wandbespannung – eine Kunst für sich
Qualifizierte Fachbetriebe montieren die hochwertigen Textilien. Mit den Kollektionen von beispielsweise Rubelli, Jim Thompson, Manuel Canovas oder Dedar schaffen Sie einen echten Blickfang im Raum und verbessern auch noch die Akustik. Neben der klassischen Bespannung haben Sie die neue Möglichkeit, Stoffe mit einem Vliesrücken wie eine Tapete anbringen zu lassen. Sie können zwischen den Kollektionen von Dedar, Zimmer & Rohde, Ralph Lauren oder Omexco wählen.

Wandfarbe aus erlesenen Pigmenten
In diesen Farben können Sie schwelgen: „Bone China Blue“ von The Little Green oder „Eating Room Red“ von Farrow & Ball sind zwei beliebte Beispiele für die hochwertigen englischen Pigmentfarben. Tauchen Sie Ihren Raum in die gewünschte Stimmung. Hell-dunkel-Kontraste gliedern den Raum und gleichen ungünstige Proportionen aus.

Sprechen Sie uns an, wenn Sie Beratung zur Gestaltung Ihrer Wände wünschen.

Sie haben Fragen?

Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Ihr Ansprechpartner

Sabine Breitenstein

Leitung Textilberatung
Master of Arts (M.A.) Kunstgeschichte
weitere Ansprechpartner