220,00 €*
Artemide

Tischleuchte "Tolomeo Micro", bronze

Design: Michele De Lucchi Giancarlo Fassina

Verfügbarkeit: 100 Stück
Lieferzeit: 2-3 Wochen
Artikelnummer: 4658_30267_7_1
Zustand: Neuware / originalverpackt

Bitte wählen Sie:

*alle Preise inkl. Mwst.

Ihr Ansprechpartner

Ihr Onlineteam

beschreibung

Alle Details zu dem Von ihnen gewählten produkt

Tischleuchte "Tolomeo Micro"
Design: Michele de Lucchi,
Giancarlo Fassina
Ø/T/H: 17/45/37-72 cm
Material: Aluminium
Farbe: bronze

Leuchtmittel: 1 x 60 W Halogen E14
(nicht inbegriffen)

Geeignet für Leuchtmittel der
Energieeffizienzklassen: A++ bis E

Artemide – Tolomeo Micro

Michele de Lucci hat mit „Tolomeo“ eine klassisch-moderne Tischleuchtenserie für Artemide  entworfen, die sich besonders bei Kreativen wie Architekten, Designern und Künstlern jeglicher Couleur großer Beliebtheit erfreut.
Besonders der Kontrast von eloxiertem Aluminium (Leuchtenkopf) und poliertem Aluminium (Leuchtenfuß und -arm) ist für den Betrachter reizvoll. Das zeitlos-elegante und minimalistische Design lässt die Tolomeos in jedem Raum leicht und unaufdringlich wirken.
Ein großes Plus ist zudem die hohe Flexibilität: Mittels eines innovativen Federausgleichsytems kann der Leuchtenarm nahezu beliebig ausgerichtet, der Schirm um 360° gedreht und der Kopf um 240° geneigt werden. So kann jede Fläche im Raum ganz nach Belieben beleuchtet werden. Praktisch ist ebenfalls der Ein- und Ausschalter am Leuchtenkopf, der ohne Verrenkungen erreichbar ist. Diese Tolomeo Micro verfügt über einen kleinen Tischfuß mit einem Durchmesser von lediglich 17 cm sowie eine maximale Höhe von 72 cm.

Weitere Informationen

Michele De Lucchi Giancarlo Fassina

Artemide

“Artemide durchläuft derzeit eine sehr positive Phase”, Ernesto Gismondi, Gründer und Leiter der Marke, die in aller Welt für hochwertige und modernste Designer-Leuchten steht. Die wichtigste technologische Neuerung in dieser neuen Artemide-Saison ist die LED-Beleuchtung, die in puncto Leistung und Nachhaltigkeit äußerst vielversprechend aussieht: Das Unternehmen kann auf eine langjährige, qualifizierte Erfahrung in diesem Bereich verweisen und setzt sie nun für inspirierende neuartige Projekte ein.



“Jede Artemide-Leuchte ist immer häufiger ein Weg zu mehr Lebensqualität in allen Bereichen, nicht nur wegen der gestalterischen Inhalte und Merkmale, sondern auch wegen der ethischen Werte, die das Engagement unserer Mitarbeiter wie auch unseres gesamten Unternehmens inspirieren: Jede Leuchte soll im Hinblick auf Nachhaltigkeit, Umweltschutz und – vor allen Dingen – für den Menschen eine Verbesserung darstellen”. Daher ist Nachhaltigkeit für Artemide ein Ansatz, der weit über den Schutz der Ressourcen und des natürlichen Lebensraumes hinausreicht und zu einem ganzheitlichen Effizienzkonzept führt, das gleichermaßen für eine bessere Lebensqualität wie für Einsparungen steht, die als Motor für Innovation und als wichtige Voraussetzung für jede Projektphase angesehen werden.



Diese Werte vermitteln die von Artemide 2012 vorgestellten neuen Produkte im Rahmen eines breitgefächerten Angebots, das nicht nur in puncto Design sondern auch im Außen-und Objektbereich höchste Maßstäbe anlegt. Ernesto Gismondi vertritt bei seinen Aktivitäten zur Verbreitung der ‚Kultur des Lichts’ die gleichen Nachhaltigkeitswerte wie in seinen Vorträgen, die er an wichtigen Institutionen in

aller Welt, einschließlich China, hält, mit denen Artemide Vereinbarungen zur Unterstützung der Ausbildung junger Designer geschlossen hat.



“Die Förderung der Jugend ist heutzutage eine der besten Investitionen, die man neben Forschung und Entwicklung tätigen kann“, bekräftigt Gismondi. Artemide hat diesem Engagement und der Verbesserung der Unternehmensstruktur stets einen wesentlichen Teil seines Geschäftserlöses gewidmet. Eine erste Maßnahme in diesem Jahr wird die Bündelung aller Forschungs- und Entwicklungstätigkeiten des Unternehmens an einem neuen Standort in Pregnana sein, wo Artemide seinen Hauptsitz hat und das italienische Werk betreibt. Die Zentralisierung der Forschung ermöglicht Artemide die Verbesserung der innovativen Inhalte der Marke und den Ausbau der Organisation zu einem starken zunächst europäischen und später globalen Unternehmen. Ein neues rund um die Uhr, sieben Tage die Woche betriebenes automatisiertes Lager mit modernster Software, wird 2012 errichtet.



Auch die Artemide Ausstellungsräume werden weiter ausgebaut: Die jüngsten Showrooms wurden in den fünf größten Städten Indiens eröffnet und demonstrieren das Globalisierungskonzept des Unternehmens, nach dessen Grundstrategie die Schwellenländer stärker und besser einbezogen werden sollen, um an den Orten präsent zu sein, in denen sich das künftige Geschäft konsolidieren wird. Zur gleichen Zeit wird die internationale Geltung von Artemide durch die zahlreichen Erfolge des Unternehmens in den Bereichen Hospitality, Office and Retail gestärkt.