+49 89 306307-0
info@designfunktion.de
schliessen

Tausend Möglichkeiten: Textilien

Textile Gestaltungskonzepte gehören zu den reizvollsten Aufgaben jedes Inneneinrichters. Schließlich ist hier die gestalterische Vielfalt besonders groß und auch die Einsatzzwecke bieten viel breitere Möglichkeiten, als der erste Blick erkennen lässt. Textilien erfüllen zuverlässig unterschiedlichste Aufgaben der Abschirmung: vor Geräuschen, Blicken, blendendem Licht …

Sie verdunkeln Räume oder heitern das Gemüt auf, wenn sie farbenfroh in der Büro-Lounge wohnliche Akzente setzen. Ob es heiß wird oder nass: geeignete Stoffe regulieren die Luftfeuchtigkeit, schützen vor zu hoher Sonneneinstrahlung und unterstützen den Brandschutz. Nicht zuletzt liegt es im Trend, mit Textilien Räume in Zonen aufzuteilen oder einen ganzen Raum im Raum zu schaffen. Es gibt fast nichts im Bürokonzept, wozu die richtigen Textilien nicht einen wertvollen Beitrag leisten könnten. Ihren größten Trumpf spielen Textilien aber aus, wenn es darum geht, eine gewünschte Stimmung im Raum zu formen.

Besonders bei Textilien mit ihren vielfältigen haptischen und optischen Eigenschaften ist die Bemusterung eine unverzichtbare Entscheidungshilfe.

Die Joker für die Raumatmosphäre

Ihre Vielfalt an Farben, Materialien, Oberflächen und taktilen Eigenschaften ist schier unerschöpflich. Mit geeigneten Textilien hüllen kreative Einrichter jeden Raum in die gewünschte Atmosphäre. Sie formen eine nüchterne Arbeitsumgebung im Konferenzraum ebenso wie eine wohnliche Stimmung in der Lounge. Nicht zuletzt wirken Textilien in den passenden Farben identitätsstiftend. Sie drücken auf attraktive Weise mit aus, worauf es dem Unternehmen ankommt: seine Werte, seine Kultur und sein Selbstverständnis. In vielen Arbeitswelten schaffen gerade textile Komponenten wie Teppiche, Tapeten und Möbelbezüge den spezifischen Markeneindruck des Unternehmens. Mit textilen Details wie Kissen und Accessoires setzen sie Akzente in der Arbeitswelt, die einen unverkennbaren Einfluss auf den Gesamteindruck haben. Oder um es mit Charles Eames zu sagen: „Details are not details. They make the product.“

„Details are not details. They make the product.“

Charles Eames

Textilien beeinflussen auf vielen Ebenen den Raumeindruck: ästhetisch natürlich, aber auch akustisch und optisch, wenn Sie Lichteinfall und Schall regulieren.

Textile Kompetenz für Arbeits- und Wohnwelten

Ob im Wohnzimmer oder am Firmensitz: Wände, Böden und Fenster gestalten die Raumatmosphäre, beeinflussen die Akustik und bestimmen das Erscheinungsbild. Dafür schöpfen wir aus einem großen Pool an hochwertigen Tapeten, Wandbespannungen, Bodenbelägen, Fensterdekorationen, Möbelbezügen und Accessoires. Damit es für Sie passt.

Realisierte Projekte zur Inspiration

Luxus-Wohnung im exklusiven “The Seven”, München

LHI Pullach, München

IZB Residence “Campus at Home”, München

Hueber Verlag, München

Haus des Stiftens, München

Haben Sie Fragen? Wünschen Sie ein unverbindliches Gespräch?