Ein neues Zuhause für die Markenberater

Unser Gestaltungskonzept für BRAND TRUST wurde mit dem „German Design Award 2018“ in der Kategorie Special Mention Excellent Communications Design Interior Architecture ausgezeichnet. Die Jury überzeugte die besonders gelungene Umsetzung des Corporate Designs im Raum. Der Preis würdigt herausragende Leistungen im Bereich Excellent Communications Design Interior Architecture.

Wohnliches Ambiente motiviert

BrandTrust verfolgte die Vision vom "Arbeiten in Wohnzimmer-Atmosphäre". Die häufig im Außendienst beschäftigten Mitarbeiter sollten sich im Büro so wohlfühlen, dass sie öfter dort anzutreffen sind. Weitere Ziele waren eine hohe Flächeneffizienz und Flexibilität. Das Unternehmen wollte sich von klaren Territorien im Büro verabschieden und zu mehrfach nutzbaren Zonen übergehen. Die Mitarbeiter sollten selbst entscheiden können, wo sie im Büro arbeiten möchten.

Wie lockt man hochmobile Berater ins heimatliche Nürnberger Büro?

Sie sind viel unterwegs: Die erfolgreichen Berater von BrandTrust unterstützen ihre Kunden dabei, sich im Markt zu positionieren und ihre Marke und ihr Unternehmen strategisch zu führen. So sind die 30 bis 35 Mitarbeiter eher selten in ihrem Büro anzutreffen. Nachdem das alte Büro kein weiteres Wachstum im Unternehmen mehr zuließ, stand für BrandTrust ein Umzug an. Die Geschäftsführung nahm dies zum Anlass, ein neues Büro zu planen, das reizvoll genug sein sollte, um die ausschwärmenden Berater regelmäßig zur Arbeit zurück ins Büro zu locken. Als Ziel schwebte BrandTrust ein Bürokonzept vor, das man mit "Arbeiten in Wohnzimmer-Atmosphäre" umschreiben könnte. Damit waren natürlich weitere Ziele verbunden wie Flächeneffizienz und eine hohe Flexibilität in der Nutzung. Alles in allem sollte die neue Planung des Büros die Qualität der Arbeit sicherstellen und den Mitarbeitern Spaß machen.

Gemeinsam mit designfunktion entwickelte BrandTrust ein Bürokonzept, das sich von klaren Territorien verabschiedet und stattdessen auf eine Mischung an Raumformen setzt, in denen verschiedene funktionale Nutzungen möglich sind. Die Mitarbeiter können heute arbeiten, wo sie wollen: im Büro, an der Bar, in der Lobby … Das begeisternde Ambiente war am Ende zu gleichen Teilen dem Raumkonzept und natürlich der großartigen Einrichtung zu verdanken.

Eine stimmige, funktionale Einrichtung

Die beherrschende Akzentfarbe der Büroräume ist der Blauton, der zum Corporate Design des Unternehmens gehört. Er ist durch den blauen Bodenbelag von Carpet Concept im Wortsinn die Basis des Büros geworden. Die Arbeitsflächen sind bewusst wohnlich gehalten: Hier stehen USM-Haller-Schreibtische separiert durch USM-Privacy-Panels, die neben der Funktion des Sichtschutzes Raumzonen auch akustisch trennen.

Bei einigen smarten Detaillösungen beauftragten wir einen Schreiner. Er fertigte nach Plan den Einbau einer Bibliotheksnische an und darüber hinaus noch kleinere Sonderlösungen wie Schrankwände und Caddygaragen im Beraterbüro. Im Seminarbereich setzten wir Sessel von Gubi und Walter Knoll ein, Whiteboards von Lintex unterstützen die Moderatoren und Referenten. Coole Workbays von Vitra mit Benches und ID-Chairs geben dem Büro eine lockere Atmosphäre. Leuchten von Artemide und Tom Dixon illuminieren die Sonderbereiche.

Qualität in der Planung

Der gemeinsame Weg zum neuen Büro begann bereits recht früh. BrandTrust beauftragte uns damit, für vier verschiedene Objekte eine eigene Machbarkeitsstudie zu erarbeiten. "Der Idealfall eines Beratungsprozesses. So legten wir unserem Kunden zuallererst eine belastbare Entscheidungsbasis für seine Wahl der Immobilie. Das machte es leichter, im Anschluss das Raumkonzept, die Flächen und die Einrichtung zu planen", blickt Peggy Bergner von designfunktion an den Beginn des Projektes zurück. designfunktion berechnete BrandTrust die zu erwartenden Kosten für Ausbauleistungen wie Bodenbeläge, Glaswände, Schreinereinbauten, Trockenbau u. a. m.

Vom Grundriss über die Einrichtung bis zum Lichtkonzept erhielt das Unternehmen alle Planungsleistungen aus einer Hand. Unser Bürokonzept schloss dabei auch die gestalterischen Themen im engeren Sinne ein, wie das Material- und Farbkonzept oder das Design-Konzept für den Innenausbau. Natürlich übernahmen wir auch die Planung der Sonderanfertigungen durch den Schreiner. Bei uns liefen bis zum Schluss alle Fäden der Umsetzung und Baubetreuung zusammen.

Brand Trust, Nürnberg

Auszeichnung

Auftraggeber

Brand Trust GmbH
Brand Strategy Consultants
Pfannenschmiedsgasse 1
90402 Nürnberg

Unternehmen

Brand Trust GmbH Managementberatung für markenzentrierte Unternehmensführung im deutschsprachigen Raum

designfunktion Dienstleistungen

  • Machbarkeitsstudie
  • Kostenkalkulation
  • Grundrissentwicklung
  • Ausbau- und Design-Konzept inklusive Produktkonzept für Sonderbereiche
  • Lichtplanung
  • Büroplanung
  • Bestandsmöbelplanung
  • Planung von individuellen Schreinereinbauten
  • Detailplanung
  • Material- und Farbkonzept
  • Baubegleitung/-betreuung

Eingesetzte Kollektionen

  • USM: Schreibtische, Privacy Panels, Ergänzungen zu vorhandenem Stauraum
  • Vitra: Benches, Workbays, ID-Chairs
  • Tom Dixon: Leuchten
  • Artemide: Leuchten
  • Individuelle Schreinerarbeiten: Stauraum
  • Walter Knoll: Sessel
  • Gubi: Sessel
  • Lintex: Whiteboards
  • Object Carpet: Teppiche
  • Carpet Concept: Bodenbeläge

Projektgröße

Ca. 635 m², 30 Arbeitsplätze

Verantwortlicher Standort

designfunktion Nürnberg

Unser Ansprechpartner

Peggy Bergner
Leitung Konzeption & Planung, Prokuristin, Dipl.-Ing. Architektin (ByAK)
Telefon +49 911 99804-33
Kontakt per E-Mail

Realisierungszeitpunkt

Juni 2015

„Unser Büro ist zu einem spürbaren Zuhause geworden.“

Klaus-Dieter Koch, Geschäftsführer, BrandTrust

Verwandte Themen und Produkte

Musterbüro für Elystan, München

Neubau NuOffice, München

Jean Harzheim, Köln

HOCHTIEF Projektentwicklung, Köln

Haben Sie Fragen? Wünschen Sie ein unverbindliches Gespräch?