Von der Waterkant ins Bergland

Um gut und produktiv arbeiten zu können, müssen sich Mitarbeiter in ihrer Umgebung wohlfühlen. Gleichzeitig stellen moderne Arbeitswelten immer höhere Anforderungen an Mobilität und Flexibilität. designfunktion hat in enger Zusammenarbeit mit der fränkischen HandyGames GmbH deren neue Räumlichkeiten gestaltet und realisiert. In dem neuen Büro können heute rund 60 Mitarbeiter ihre Kreativität und Produktivität voll entfalten. Die neue Arbeitswelt spiegelt die Identität, Werte und Philosophie des erfolgreichen Spiele-Entwicklers wieder.

Räume, für den Menschen gemacht

Bei der Planung neuer Räume steht der Mensch im Mittelpunkt: Die Experten von designfunktion gehen auf Arbeitsweisen und Prozesse der Mitarbeiter ein und stimmen die Raumgestaltung darauf ab. So ist für HandyGames eine flexible Arbeitslandschaft entstanden, in der die Mitarbeiter je nach Bedarf zwischen Austausch und Besprechung oder zurückgezogenem, konzentriertem Arbeiten wählen können..
Mit ihrem Beitrag zur Einrichtung und Raumgestaltung vereinten die designfunktion Experten gekonnt hohe Funktionalität und ansprechende Ästhetik durch eine klare und hochwertige Designsprache.
Vor allem die informellen Zonen und der Eingangsbereich waren bei der Neugestaltung der Arbeitsräume wichtig: Bislang fehlte es den Gamern an einem gemeinschaftlichen Bereich für Pausen und Erholung, der Eingangsbereich war wenig repräsentativ.

Die optimale Arbeitsumgebung: nutzerfreundlich und schön

In den neuen Räumlichkeiten sind die verschiedenen Bereiche optisch und thematisch voneinander abgegrenzt: Der nordisch-maritime Eingangsbereich wirkt freundlich und einladend. Holzplanken, Leuchtturm, Meer und Möwen versetzen die Besucher im fränkischen Giebelstadt an die Nordseeküste. Die Atmosphäre wirkt entspannend und erfrischend auf Gäste und Mitarbeiter. Der neue Aufenthaltsbereich in gemütlicher Alm-Optik fördert das Miteinander unter den Kollegen und gibt ihnen Raum für erholsame Pausen. Die besonderen Alpenraum-Accessoires wie Hirschgeweih, altmodische Ski und rustikale Bilderrahmen mit historischen Fotos hat das designfunktion Team in Feinarbeit einzeln ausgesucht und organisiert. Eigens für HandyGames entwarfen sie eine Balkonbalustrade zur Verblendung der Heizkörper und Kabelkanäle sowie aufgeklebte Geranien an den Fenstern. Für die originalgetreue Wandverkleidung haben die Gestalter die sonnenverbrannten Bretter einer alten Scheune besorgt. Das i-Tüpfelchen: Das imposante Matterhorn-Panorama an der Wand verleiht dem Raum Weite und erhöht den Erholungseffekt der App-Spezialisten. Die Küsten-Bilder im Eingangsbereich sowie die Bergszenerie im Pausenraum sind speziell für die Räumlichkeiten angefertigte Fototapeten.

Neues Szenario für Spiele-Entwickler

Neben der gestalterischen Leistung kümmerte sich designfunktion auch um die Koordination der unterschiedlichen Gewerke, wie Maler, Elektriker, Bodenleger und Schreiner, sowie den reibungslosen Ablauf auf der Baustelle.
Die neuen Räume „versetzen Mitarbeiter und Kunden in eine anderes Szenario, eine neue kreative Welt – ähnlich wie die Spiele des Kunden es tun“, resümiert Innenarchitektin Judith Reichenberger. Die moderne Arbeitswelt von HandyGames steht dem berühmten Tech-Riesen im Silicon Valley in nichts nach.

HandyGames, Würzburg

Auftraggeber

HandyGames GmbH
Klingholz 13
97232 Giebelstadt

Besonderheiten

Der Kunde legte größten Wert auf den Empfangsbereich und den Pausenraum. Beide Bereiche sind sehr markant, kreativ und humorvoll gestaltet.

Hersteller

  • Bene
  • Schnieder
  • Stuhlfabrik
  • Offecct
  • Prandina
  • Belux
  • Object Carpet
  • Xal
  • Fabbian
  • May

Architektin

Judith Reichenberger, designfunktion Aschaffenburg

Projektgröße

  • 800 m²
  • ca. 60 Mitarbeiter

Unser Ansprechpartner

Andreas Graf
Geschäftsführung
Telefon +49 6021 8409-15
Kontakt per E-Mail

Verantwortlicher Standort

designfunktion Aschaffenburg

Realisierungszeitpunkt

2012

Verwandte Themen und Produkte

Musterbüro für Elystan, München

Neubau NuOffice, München

Jean Harzheim, Köln

HOCHTIEF Projektentwicklung, Köln

Haben Sie Fragen? Wünschen Sie ein unverbindliches Gespräch?