Ein exklusives Privathaus, überzeugend eingerichtet

In der Nähe Kölns plante Dipl. Ing. Felix Hoppenhaus von ph 129 Przygoda + Hoppenhaus Architekten GbR ein exklusives Privathaus mit 550 m2 Wohnfläche für eine fünfköpfige Familie. designfunktion Bonn übernahm die Möblierung in Büro, Wohn- und Essbereich sowie Elternschlafzimmer und Sauna mit Ruhebereich.

Zu einem erstklassigen Wohntraum gehören erstklassige Möbel

550 m2 Wohnfläche, lichtdurchflutet, mit großem Außenbereich und Schwimmbad: Das neue Haus für eine fünfköpfige Familie in der Nähe von Köln erfüllt lang gehegte Wohnträume. Das Gebäude ist von der Küche bis zur Sauna blickoffen zum Garten gestaltet. Dort im Grünen laden Bänke zwischen Blütenstauden und altem Baumbestand in die Natur ein. Im und am Haus sorgen heimische, hochwertige Materialien wie Eiche, Grauwacke und Basaltsplitt für eine angenehme Wirkung. Das Konzept des Architekten Dipl. Ing. Felix Hoppenhaus, der das Wohnhaus mit seinem Büro ph 129 Przygoda + Hoppenhaus Architekten GbR plante, geht ganz offensichtlich auf: hier lässt es sich großartig leben. designfunktion Bonn hat die Architekten bei der Auswahl der beweglichen Möbel unterstützt – und damit einen wichtigen Teil zur Erfüllung dieses Wohntraumes beigetragen. „Es galt, das harmonische Gesamtkonzept aus der klaren offenen Architektur und den bereits gestalteten Bereichen mit dem losen Mobiliar gekonnt zu ergänzen“, erklärt Adrienne Quint, Geschäftsleitung bei designfunktion Bonn. Dabei standen die Bedürfnisse und Ansprüche der Bewohner an Funktionalität und Ästhetik im Vordergrund.

Klare Linien mit USM Haller

Der Rohbau stand, die Raumaufteilung war geplant, Materialien, Farben und Einbauten waren ausgewählt. designfunktion übernahm die Möblierung in Büro, Wohn- und Essbereich, Elternschlafzimmer sowie Sauna und Ruhebereich. In enger Abstimmung mit dem Architekten Dipl. Ing. Felix Hoppenhaus wählten die Experten für Inneinrichtung hochwertiges Mobiliar, das die geometrischen Formen und die Offenheit des Hauses unterstreicht. Unter anderem trägt das klare Design verschiedener USM-Haller-Elemente zu einem stimmigen Gesamtbild bei. Die vielseitigen USM-Elemente kommen sowohl im Büro- als auch im Wohnbereich zum Einsatz.

Die individuell konzipierte Küche wurde vom Architekt in Zusammenarbeit mit dem Hause Paxmann geplant. Das durchdachte Lichtkonzept entwickelten die Architekten zusammen mit den Experten von Kunstlicht.

Harmonie im Wohnraum mit Holz und viel Licht

Das gewählte Mobiliar fügt sich harmonisch in die eindrucksvollen räumlichen Gegebenheiten, wie die bis zu 12 Meter langen und 35 Zentimeter breiten Eichenvollholzdielen, die einzigartigen Einbauleuchten sowie raumhohen Türen und Sky-Frame-Fenster. Mit der Villa haben sich die Bauherren einen lange gehegten Herzenswunsch erfüllt: „Das Ergebnis ist genau das, was ich schon immer verwirklichen wollte“, fasste der Hausherr seinen Eindruck zufrieden zusammen.

Privatvilla, Köln

Auftraggeber

Privat

Projektbeteiligte

Felix Hoppenhaus
Architekturbüro pH-129
Bachemer Strasse 129
50931 Köln
Telefon +49 221 4002414
Kontakt per E-Mail

Norbert Kopecky
Büro für Bauleitung
Am Böttershof 4a
47809 Krefeld
Telefon +49 2151 524568

Projektgröße

550 m² Wohnfläche zzgl. Keller und Terrassen

designfunktion Dienstleistungen

  • Einrichtungsberatung
  • Individualentwürfe für Schlafzimmer, begehbarer Kleiderschrank

Eingesetzte Kollektionen

  • USM Haller
  • Artemide
  • Wilkhahn
  • Cor
  • Interlübke

Verantwortlicher Standort

designfunktion Bonn

Unser Ansprechpartner

Adrienne Quint
Geschäftsleitung, Dipl.-Ing. (FH) Architektur
Telefon +49 228 965783-21
Kontakt per E-Mail

Realisierungszeitpunkt

2013

Bildrechte

Marcus Müller Saran www.muellersaran.de

„Es galt, das harmonische Gesamtkonzept aus der klaren offenen Architektur und den bereits gestalteten Bereichen mit dem losen Mobiliar gekonnt zu ergänzen.“

Adrienne Quint, Geschäftsleitung, designfunktion Bonn

Verwandte Themen und Produkte

Privatvilla, München

Privatvilla, Köln

Appartment in Zug, Schweiz

Luxus-Wohnung im exklusiven “The Seven”, München

Haben Sie Fragen? Wünschen Sie ein unverbindliches Gespräch?