Wiedergeburt einer Villa

Im Münchner Süden erwarben die Bauherrn eine Villa aus dem Jahre 1902, die durch zahlreiche Umbauten ihren einstigen Charme verspielt hatte. „Es war alles ziemlich verbastelt‟, erinnert sich der Architekt Thomas Unterlandstättner. Gemeinsam mit designfunktion machte sich das Architekturbüro daran, den historischen Charakter des denkmalgeschützten Hauses wieder freizulegen und mit modernen Wohnansprüchen zu vereinen.

Die Raumqualität eines Altbaus mit zeitgenössischem Komfort

Zwei Ziele sollte der Architekt mit der Renovierung des Altbaus erreichen: Einmal die Wohnansprüche der sechsköpfigen Familie erfüllen. Zum anderen das Gebäude originalgetreu wiederherstellen. Im Innenbereich begradigte und lichtete er dazu die Grundrisse. Eine überschaubare Anzahl an Farben und geeignete Materialien machten aus dem einst düster wirkenden Altbau ein helles, großzügiges Gebäude. Ein geschickter Mauerdurchbruch verwandelt die Essküche in einen Aufenthaltsbereich. Geräumige Bäder und eine Ankleide sorgen für modernen Wohnkomfort. „Unser Haus hat historischen Charme und vermittelt zugleich ein modernes Wohngefühl‟, stellt die Bauherrin fest.

Das Dachgeschoss als Kinderparadies

Um den vier Kindern im Dachgeschoss mehr Raum zu verschaffen, baute der Architekt den Spitzboden zu Galerien aus. Die Aufgänge gestaltete er als multifunktionale Einbaumöbel. Sie dienen als Treppe, Schrank und Geländer gleichermaßen. Dachflächenfenster erzielen in Kombination mit Gaubenfenstern wechselnde, interessante Lichtstimmungen in den Kinderzimmern.

Einfühlsam möbliert

Das Grundkonzept, Altes mit Neuem harmonisch zu kombinieren, nahmen wir bei der Einrichtung der Villa natürlich auf. Wir unterstützten die Bauherrn und den Architekten dabei, eine individuelle Möblierung zu finden, die Bestandsmöbel und neues Mobiliar geschmackvoll vereint.

Privatvilla, München

Projektbeteiligte

Architekten: Unterlandstättner Architekten
Einrichtungs- und Produktberatung: designfunktion München

Projektgröße

Wohnfläche: 300 m2
zusätzliche Nutzfläche: 82 m2
Raumhöhe: 2,65 m (EG), 2,60 m (OG), 2,55 (DG)

designfunktion Leistungen

  • Einrichtungsberatung
  • Produktauswahl in engem Austausch mit dem Architekten für die Bereiche Essen, Wohnen und Arbeiten
  • Übersetzung Konzept des Architekten in die Einrichtung durch Zusammenführung von Klassikern und Neuheiten
  • Feinabstimmung Oberflächen und Ausführungen
  • Möblierung: Einbauten nach Entwürfen des Architekten sowie weitere Kollektionen

Eingesetzte Kollektionen

  • B&B Italia
  • Belux
  • Cassina
  • ClassiCon
  • e15
  • Lumina
  • Schönbuch
  • sdr+
  • Vitra

Verantwortlicher Standort

designfunktion München

Realisierungszeitpunkt

November 2011

Fotos

Sebastian Arlt, München

Texte

Dipl.-Ing. Bettina Hinze und designfunktion München

Verwandte Themen und Produkte

Privatvilla, München

Privatvilla, Köln

Appartment in Zug, Schweiz

Luxus-Wohnung im exklusiven “The Seven”, München

Haben Sie Fragen? Wünschen Sie ein unverbindliches Gespräch?