Überflieger aus Berlin

Rocket Internet gründet und investiert in Internet-Unternehmen und unterstützt die Portfolio-Unternehmen mit einem breiten Serviceangebot dabei, im Markt aufzusteigen. 2007 gegründet, ist das Unternehmen über die Jahre gewachsen und inzwischen an der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet. Im ehemaligen Ullstein-Komplex in Berlin-Kreuzberg mietet das Unternehmen den kompletten Rocket Tower und gewinnt so Platz für 2.000 Experten aus der Digitalszene, von denen knapp 300 bei Rocket Internet angestellt sind. Das ursprünglich von Sauerbruch Hutton entworfene Gebäude bietet mit seinem visionären Anspruch den idealen Rahmen für die Arbeitswelt der Internet-Spezialisten. Das Architekturbüro de Winder konzipierte für die 22.000 Quadratmeter Gesamtfläche ein faszinierendes Bürokonzept. designfunktion Hamburg blieb es vorbehalten, kongeniale Einrichtungs- und Farbkonzepte zu entwickeln.

Ein farbenfrohes Büro für viele Arbeitsweisen

Wie viele Unternehmen der Gegenwart legte auch Rocket Internet darauf Wert, ihren Mitarbeitern Arbeitszonen für unterschiedlichste Zwecke zur Verfügung zu stellen. Im neuen Bürokonzept gibt es deshalb offene Büroflächen neben Gruppen- und Zellenbüros, gemütliche Loungebereiche, ein repräsentatives Auditorium und technisch raffiniert ausgestaltete Boardrooms. Im Empfangsbereich bestimmen natürlich die Farben der Corporate Identity den ersten Eindruck der Besucher. Im Bürogebäude selbst wird es dann farblich deutlich vielfältiger, was das Spektrum der mit dem Unternehmen verbundenen Start-ups widerspiegelt. Orangefarbene Meetingzonen, grasgrüner Teppichboden in Konferenzräumen und mit Kirschholz verkleidete Wände im Auditorium lassen erahnen, mit wie viel Lust und Kreativität die Gestalter ans Werk gingen.

Hochwertige Einrichtung mit innovativer Gestaltung

Qualitativ hochwertige, ergonomische Arbeitsplätze waren eine Grundanforderung für das neue Büro. Alle Arbeitsplätze sind mit modernen Steh-Sitz-Tischen ausgestattet. Akustiklösungen für Wand und Decke sorgen für eine angenehme Raumakustik. Bürostühle für sogenanntes Bewegungssitzen leisten einen starken Beitrag für das betriebliche Gesundheitsmanagement. In Sonderzonen entwarfen die designfunktion Planer Einbauten, die vom Schreiner gefertigt wurden und den individuellen Charakter der Arbeitswelt zusätzlich betonen. Ein stilsicherer Mix an Bezugsstoffen auf den Sofas schafft einen spielerischen Eindruck. Hier hält man sich gerne auf und hat Lust, zum Unternehmen dazuzugehören. So leistet die hervorragende Einrichtung einen wertvollen Beitrag zur Markenbildung nach innen und außen.

Rocket Internet, Berlin

Auftraggeber

Rocket Internet SE
Charlottenstraße 4
10969 Berlin

Projektbeteiligte

de Winder Architekten GbR

Projektgröße

  • 2.000 m²
  • 2.000 Mitarbeiter

Besonderheiten

Sehr individuelle Mischung aus trendigen, traditionellen und innovativen Einrichtungsideen.

Eingesetzte Kollektionen

  • Brunner
  • Wilkhahn
  • Holmris
  • Vitra
  • Buzzi Space
  • Werner Works
  • Hay
  • LaPalma

Verantwortlicher Standort

designfunktion Hamburg

Realisierungszeitpunkt

2016

Verwandte Themen und Produkte

Musterbüro für Elystan, München

Neubau NuOffice, München

Jean Harzheim, Köln

HOCHTIEF Projektentwicklung, Köln

Haben Sie Fragen? Wünschen Sie ein unverbindliches Gespräch?