designfunktion logo

210303_Webinar_KeyVisual_Ausgabe_RGB_2

Live Webinar Serie

Work Panorama II 2021

 

Datum

17. Juni 2021 / 21. Juli 2021

Zeit

16:00-17:00 Uhr

 

Einführung

Wie sieht unsere Arbeit in den nächsten Jahren aus? Wie werden wir Arbeitsräume gestalten, miteinander kollaborieren? Die Idee von einer neuartigen Welt der Arbeit fasziniert uns bereits seit Langem.

Im Rahmen unserer Webinar-Reihe zum Thema Zukunft der Arbeit freuen wir uns, Ihnen mehrere interessante Sessions präsentieren zu dürfen.

Erleben Sie verschiedene Sichtweisen auf die Thematik und diskutieren Sie mit. Unterstützt werden wir von renommierten Expertinnen und Experten.

Unsere Webinar-Reihe ist bereits in vollem Gange. Zwei Sessions können Sie noch live miterleben. Unter dem Anmeldeformular finden Sie alle wichtigen Informationen.

 

Session 03

THE VIRTUAL OFFICE /

Wenn du dich zwischen

zwei Welten bewegst.

 

mehr Infos

 

17.06.2021, 16:00-17:00 Uhr

zu Gast:  Stephan Hürlemann

 

Session 04

ORTE DER ARBEIT /

Die Arbeit findet dort statt,

wo du bist.

 

mehr Infos

 

21.07.2021, 16:00-17:00 Uhr

zu Gast: Julia Erdmann

Registrieren Sie sich jetzt!

 

 

Session 03:

THE VIRTUAL OFFICE /
Wenn Du Dich zwischen zwei Welten bewegst.

17.06.2021, 16:00-17:00 Uhr

mit Stephan Hürlemann

Weltweite soziale Distanzierung normalisiert die Fernarbeit mit einer beispiellosen Geschwindigkeit: Die virtuelle Welt durchdringt unser Leben.

Eine Vielzahl von Datenquellen erschließt uns beispiellose Möglichkeiten und Erkenntnisse. Durch die virtuelle Arbeitsarchitektur können wir einen digitalen Zwilling aufbauen und neue Wirtschaftsmodelle schaffen.

Das virtuelle Universum bietet Unternehmen und ihren Mitarbeitern eine Vielzahl an Tools zur Organisation und Optimierung der Fernarbeit. Kann sie das Gefühl menschlicher Zugehörigkeit auch ersetzen?

 

 

Session 04:

ORTE DER ARBEIT /
Die Arbeit findet dort statt, wo Du bist.

21.07.2021, 16:00-17:00 Uhr

mit Julia Erdmann

Arbeit kann überall stattfinden und wir entdecken mehr und mehr neue Orte für unsere Arbeit. Die dezentralen Arbeitsorte entwickeln sich zum Motor einer neuen Wirtschaft und basieren auf einem Netzwerk an Knotenpunkten.

Unternehmen entdecken diese Konnektivität für sich und richten Team- und Arbeitsmodelle danach aus. Zum Aufbau eines komplexen Netzwerks mit einem Fluss von Dienstleistungen, Ideen und Kapital braucht es einen Blick für den größeren Zusammenhang.

Es gibt viele Wege, solche Ökosysteme aufzubauen. Mehr als je zuvor wetteifern die Orte der Arbeit, eingebettet in einer Infrastruktur, um die Gunst der Menschen, die eine Sehnsucht nach einem starken physischen und mentalen Ort haben.

 

Ihre Referenten im Detail:

 

Stephan Hürlemann

Architekt und Designer mit eigenem Studio in Zürich.

Bei seiner Arbeit ist Stephan Hürlemann stets auf der Suche nach beständigen Gestaltungen, die neue Perspektiven eröffnen und eine positive Zukunft ermöglichen. Die Möbel, Produkte, Architektur-Projekte und immersiven Installationen, die der studierte Architekt ETH entwirft, sind ganzheitlich gedacht, nachhaltig und meist systemisch, wie z.B. sein innovatives Produkt Dancing Wall für Vitra, mit dem Firmen aus der ganzen Welt ihre dynamische Arbeitsumgebungen gestalten. Dabei bereitet es Hürlemann grosse Freude, einfache Designlösungen für komplexe Fragen zu finden: «Ich sehne mich nach Klarheit in dieser chaotischen Welt. Dieser Moment, wenn alles aufgeht und die Form in sich ruht, hat etwas Magisches.»

 

Julia Erdmann

Julia Erdmann

Architektin, Stadtgestalterin und Gründerin von JES

Julia Erdmann wollte schon als Kind die Welt verändern: Die lieblosen Räume ihrer Schule ließen in ihr den Wunsch entstehen, Gebäude menschlicher und Orte lebendiger zu gestalten. Heute ist ihr Ziel, Antworten auf hochkomplexe urbane Fragestellungen für Stadtleben und Stadträume der Zukunft zu geben. Dafür gründete sie 2017 das Unternehmen JES und begründete die Disziplin „Socialtecture“. In 2021 wird es erstmals eine Summer School of Socialtecture geben.

 

 

Raphael Gielgen

Trendscout (Future of Work) bei Vitra

Raphael Gielgen sucht bereits sein gesamtes Leben lang nach Möglichkeiten, Arbeitsumgebungen zu verbessern. Ununterbrochen ist er dafür in der ganzen Welt unterwegs. Dort sammelt er permanent frische Ideen und neue Ansätze, um wie er es nennen würde, ein Utopia der Arbeitswelt zu schaffen – durch die Kraft von Design, realer Beobachtungen sowie eine umfangreiche Trend-Cluster-Analyse. Die Welt ist sein Arbeitsplatz, die Zukunft seine Ressource.

 

 

 

Raphael Gielgen

Hier findet Sie unsere vergangenen Webinare

Im Rahmen unserer vierteiligen Webinar-Reihe haben wir bereits zwei Sessions erfolgreich durchgeführt. Die Ergebnisse möchten wir Ihnen natürlich nicht vorenthalten. Sie können sich alle Infos zu allen vier Sessions auch im Nachgang noch in Ruhe ansehen.

Wir haben Ihnen dazu Videoaufzeichnungen der bisherigen Veranstaltungen bereitgestellt, die Sie sich durch einen Klick auf den untenstehenden Button ansehen können. Melden Sie sich parallel gerne auch für die folgenden Sessions an. Sie erhalten dann im Nachgang automatisch viele weiterführenden Infos zu den kommenden Webinaren per Mail.

 

work-panorama-webinar-vitra-ergebnisse-aufmacherbild-1-1

Work Panorama 2020

Schauen Sie sich auch unser erstes Work Panorama Webinar aus 2020 an:

Wie gestalten wir die Arbeit der Zukunft? Am 10. Dezember durften wir Raphael Gielgen, Trendscout bei Vitra, bei unserem Webinar auf eine Reise in die Arbeitswelt von morgen begleiten. 

Die Frage nach den Arbeits- und Lebensräumen zukünftig Beschäftigter stellt die Welt vor große Herausforderungen. Hierfür braucht es frische Formate, die neue Denkweisen anregen, komplexe Zusammenhänge aufzeigen und eine Auseinandersetzung mit derzeitigen und künftigen Problemen sowie Auswirkungen aktueller Entwicklungen zulassen.

Erfahren Sie in unserem Webinar:

  • Welche Szenarien für zukünftige Arbeitsumgebungen lassen sich aufstellen?
  • Welche Zielgruppen sind dabei von besonderer Bedeutung?
  • Anhand welcher architektonischen, organisationalen und technologischen Beispiele lassen sich Kernthemen für ein Panoramabild der Zukunft ableiten?
Jetzt Aufzeichnung ansehen
Jetzt Plot downloaden

In Zusammenarbeit mit

Logo_vitra_black.svg

 

We are office. Deutschlands führender Berater für moderne Arbeitswelten.

Profitieren Sie von mehr als 35 Jahren Branchen-Erfahrung.

Als Deutschlands führende Berater, Planer und Einrichter für moderne Arbeits- und Wohnwelten wollen wir Sie ganzheitlich und abgestimmt auf Ihren individuellen Bedarf unterstützen. Möblierung, Textilien, Licht und Akustik bilden in unseren Raumkonzepten deshalb stets eine harmonische Einheit. Dabei greifen wir auf ein Portfolio von über 150 der weltweit besten Marken zurück.

Mit 18 Standorten in Deutschland garantieren wir zudem eine persönliche Beratung auch in Ihrer Nähe.

 

framery-q-meeting