Wohnen
in Pullach

Belebende Spannung zwischen zwei Polen.

Galerie

referenz-df-wohnbereich-muenchen-01
referenz-df-wohnbereich-muenchen-03
referenz-df-wohnbereich-muenchen-05
referenz-df-wohnbereich-muenchen-09
referenz-df-wohnbereich-muenchen-02
referenz-df-wohnbereich-muenchen-07
referenz-df-wohnbereich-muenchen-04
referenz-df-wohnbereich-muenchen-06
referenz-df-wohnbereich-muenchen-08

Das Projekt auf einen Blick

Auftraggeber:

Privatkunde

 

Projektgröße:

50 m² Stadtwohnung

 

Realisierung:

2016

 

Verantwortlicher Standort:

designfunktion München

 

Unser Ansprechpartner:

Annette Becker-Boros
Leitung Einrichtungsberatung
Telefon +49 89 306307-277
Kontakt per E-Mail

BESONDERHEITEN:

  • Grundrissplanung
  • Beratung vor Ort
  • Bemusterungen


EINGESETZTE MARKEN:

  • Minotti
  • Cor
  • Élitis
  • Tai Ping
  • Dedar
  • Zimmer + Rhode
  • Osborne & Little
  • Jim Thompson

Der Wohn- und Kaminbereich zu Hause ist einer der wichtigsten Räume für Geselligkeit und Erholung.

Unser Kunde wollte sich hier das ästhetische Zentrum seines Hauses einrichten. Dazu war eine ganzheitliche, großzügige Gestaltung des Raumes gefragt, die zwischen seinen beiden Polen – Wohnbereich und Kaminzone – eine belebende Spannung erzeugt.

Neugestaltung mit textilem Schwerpunkt

Von allen Materialien lassen Textilien die feinste Abstimmung und Nuancierung zu. Unsere Beraterin nahm sich viel Zeit, gerade die textile Einrichtung ausgiebig zu bemustern und gemeinsam mit der Kundin punktgenau auszuwählen. In mehreren Beratungsterminen vor Ort konnte sich die Kundin in die alternativen Gestaltungsmöglichkeiten einfühlen, Sessel und Leuchten ausprobieren und auf ihre Raumwirkung hin prüfen. So entwickelten wir schrittweise einen unkonventionellen und außergewöhnlich individuellen Raum.

Sie möchten ähnliches mit uns erreichen?

referenz-df-wohnbereich-muenchen-07

Diese Referenzen könnten Sie
auch interessieren: