MLP, Finanzdienstleister auf neuen Wegen

Die MLP AG ist ein erfolgreicher Finanzdienstleister, der sich auf akademische Kundenkreise spezialisiert hat. Bereits seit 2011 gehört MLP zum zufriedenen Kundenstamm der designfunktion Gruppe. Begonnen hatte die langjährige Einrichtungs-Liaison mit einem Ideenwettbewerb. Das Unternehmen hatte 2010 eine groß angelegte Umstrukturierung geplant: Die 180 bundesweiten Geschäftsstellen sollten durch geschickte Zusammenlegung auf ein Drittel reduziert werden. Das bedeutete eine echte Herausforderung auf mehreren Ebenen: Zum einen mussten geeignete Immobilien gefunden werden. Zum anderen waren diese Büros mit einem raffinierten Einrichtungskonzept zu bespielen, das auf Flächenbedarf und Arbeitsanforderungen möglichst effizient eingeht. designfunktion ging mit einem bewährten und für diese Ausgangssituation geradezu idealen Partner ins Rennen: USM.

2.000 Arbeitsplätze finden ein neues Konzept

Die MLP AG wollte mit den neuen in der Gesamtanzahl reduzierten Geschäftsstellen nicht einfach nur Kosten senken. Sie verfolgte dabei mehrere Ziele: Einmal sollte die eigene Marke im Raum erlebbar gemacht werden. Der Branche entsprechend waren Vertrauenswürdigkeit und Seriosität wichtige Kriterien für den Raumeindruck. Das Unternehmen bedient aber mit frisch examinierten, an den Geist der Start-up-Generation anschließenden Jungakademikern und älteren, bereits beruflich gesetzten Akademikern zwei deutlich unterschiedene Kundenkreise. Beide sollten in den Geschäftsstellen bei Beratungsgesprächen ein Ambiente im Corporate Design der MLP vorfinden, das sie anspricht.

Das zweite Ziel, den Flächenbedarf zu verringern, erreichten die designfunktion Experten mit einem wirtschaftlichen Raum- und Flächentypen-Katalog. Dieser sah vor allem für die Metropol-Standorte auch Konzepte wie Desksharing vor. Vorausgegangen war eine präzise Analyse, wie viel Raum jeweils tatsächlich erforderlich ist. Last but not least spielten im Büro natürlich technische Themen eine Rolle.

In der ersten Wettbewerbsphase überzeugte die designfunktion Gruppe mit einem modularen Raumkonzept, das sie mit den hochflexiblen Stauraummodulen von USM in nahezu konkurrenzlos effizienter Weise demonstrieren konnte.
Bei USM in Bühl konnte das Projektteam von MLP dazu eine eigens für sie gebaute Musterwelt begutachten. Mit den außergewöhnlich freien Einrichtungsmöglichkeiten und einem schlankeren Planungsraster kamen zugleich sehr viel mehr Immobilien als ursprünglich gedacht in Frage, was MLP einen wertvollen Entwicklungsschritt im Roll-out verschaffte.

designfunktion war darüber hinaus in der Lage, darzustellen, wie die Gruppe deutschlandweit den Roll-out der Geschäftsstellen durchführen wird und bekam schließlich den Zuschlag.

Der Start des Desksharings: die Münchner Geschäftsstelle

Für die erste Desksharing-Geschäftsstelle griff designfunktion 2015 auf Konzepte des Fraunhofer IAO zurück. Mit dem Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation verbindet designfunktion eine langjährige Zusammenarbeit, die sich aktuell in der Kongressreihe zu „wirksamen Büros“ bewährt. Die Zusammenführung der vormals acht Standorte in München zu einem einzigen begleitete designfunktion mit mehreren Beratungs-Workshops, in denen alle anstehenden Fragen gemeinsam besprochen und entschieden wurden. Geschäftsleitung und Mitarbeiter sind mit dem Ergebnis mehr als zufrieden. Inzwischen (Stand Mitte 2017) sind annähernd 70 Prozent der Geschäftsstellen der MLP deutschlandweit zusammengeführt worden. Die Roll-outs meisterten vier Standorte der designfunktion Gruppe in Berlin, Bonn, Hamburg und München.

MLP, bundesweit

Auftraggeber

MLP Finanzdienstleistungen AG
Alte Heerstraße 40
D-69168 Wiesloch

Besonderheiten

Raum- und Einrichtungskonzept für 60 Geschäftsstellen deutschlandweit. Musterwelt bei USM. Minutiös geplanter Roll-out. Sonderanfertigungen wie Vorsatzwandschalen u. a.

Hersteller

  • USM
  • Vitra
  • Wilkhahn
  • Brunner
  • Cor
  • Artemide
  • Waldmann Leuchten

Projektgröße

2.000 Arbeitsplätze in 60 Geschäftsstellen

Unser Ansprechpartner

Hans-Peter Wölfle
Projekt- und Einrichtungsberatung
Telefon +49 89 306307-383
Kontakt per E-Mail

Realisierungszeitpunkt

2011

Fotos

© AKIM photography

„Unser Ziel war es, hier in München ein modernes Raumkonzept umzusetzen – in bester Lage – und die Menschen, die in unserem Unternehmen arbeiten, mitzunehmen. Das ist uns mit designfunktion hervorragend gelungen.“

Gereon Moraing, Bereichsvorstand MLP

Verwandte Themen und Produkte

Musterbüro für Elystan, München

Neubau NuOffice, München

Jean Harzheim, Köln

HOCHTIEF Projektentwicklung, Köln

Haben Sie Fragen? Wünschen Sie ein unverbindliches Gespräch?