Museum August Macke Haus, Bonn

Das ehemalige Wohn- und Atelierhaus des Malers August Macke in Bonn wurde von 2015 bis 2017 um einen großzügigen, modernen Anbau erweitert und das Ensemble im Dezember 2017 als Museum August Macke Haus eröffnet. Auf der über alle Stockwerke vollflächig verglasten Front des Anbaus, die auch den Garten im Innenhof einschließt, begrüßt die Besucher überlebensgroß das Antlitz des Künstlers mit Hut. Im Inneren des Neubaus geht es stilvoll und etwas dezenter weiter: mit flexibel nutzbarer und ästhetischer Einrichtung. designfunktion Rheinland arbeitete dazu fruchtbar mit KKW Architekten aus Lüdenscheid zusammen.

Hochwertige Einrichtungsprodukte für ein Kleinod der Kultur

Die Architekten schätzten den profunden Marktüberblick unserer Berater und ihre qualifizierten Produktvorschläge für die bewegliche Einrichtung. Wir brachten Leitprodukte ins Spiel, die in Design und Funktionalität exakt den Anforderungen entsprachen und gleichzeitig wirtschaftlich zu beschaffen waren. Bei einer ausgiebigen Bemusterung legten wir mit Architekten und Bauherren gemeinsam die gewünschten Produkte und Qualitäten fest. Dabei entstanden neue kreative Ideen für die Einrichtung. Die Tischmodelle beispielsweise ließen sich gleichermaßen in Bistro und Werkstatt nutzen – ein klarer Vorteil für die Beschaffungskosten. Tische und Stühle sind nicht nur stapelbar: Ihre durchdachte Machart erlaubt es einer einzelnen Person, sie auf kleinem Raum zu stapeln und zu transportieren. Außerdem sind sie einfach und sicher zu verketten und sehen in allen Räumen des Museums schick aus – in edlem Grau mit einer Akzentfarbe in Rot, die an das Logo des Museums erinnert. Besonders umsichtig wählten unsere Einrichtungsberater den textilen Sonnenschutz aus. Die wertvollen Kunstgemälde müssen vor allzu aggressivem Lichteinfall geschützt sein. Ein echtes Highlight sind die organisch anmutenden Gartenstühle im Innenhof: Wie große Blätter einer Pflanze bieten sie sich als Platz an der Sonne an. Hier hätte bestimmt der Künstler selbst gern gesessen.

Museum August Macke Haus, Bonn

Auftraggeber

Museum August Macke Haus
Bonn

Besonderheiten

Produktberatung und Lieferung für die bewegliche Einrichtung in Ausstellungsflächen, Bistrobereich, Veranstaltungsraum, Innenhof etc.

Architekten, Projektplaner

  • designfunktion Rheinland GmbH
  • Kaldewey+Wortmann, Architekten Partnerschaftsgesellschaft mbB, Lüdenscheid

Hersteller

  • Brunner
  • Weishäupl
  • Wilkhahn
  • Richard Lampert
  • Cascando
  • Formvorrat

Realisierungszeitpunkt

2017 / 2018

Verantwortlicher Standort

designfunktion Rheinland GmbH

Unser Ansprechpartner

Linus Radulj
Projekt- und Einrichtungsberatung
Telefon +49 228 965783 23
Kontakt per E-Mail

Fotos

© AKIM photography

Verwandte Themen und Produkte

Frankfurt International School, Oberursel (Taunus)

Walter-Klingenbeck-Realschule, Taufkirchen

Kinderhaus, Unterföhring

Stadtbücherei, Augsburg

Haben Sie Fragen? Wünschen Sie ein unverbindliches Gespräch?

Newsletter abonnieren