Wir begleiteten utinity vom Start bis zum Einzug durch das ganze Projekt

Als Start-up-Unternehmen in der Softwareentwicklung hat sich utinity dem New Work verschrieben. Das heißt: Freie Arbeitszeiten, freie Wahl des Arbeitsplatzes – wenn sich unter diesen Bedingungen das Team regelmäßig im Büro begegnen will, muss diese kleine Arbeitswelt etwas ganz besonders Anziehendes haben. Zum Beispiel ein attraktiv eingerichtetes offenes Büro mit Dachterrasse und Seeblick – mit einem Einrichtungskonzept für viel Spaß bei der Arbeit.

Auf Empfehlung wandten sich die Gründer an die Spezialisten für Büro- und Arbeitswelten bei designfunktion Rheinland in Bonn. Und sie wurden nicht enttäuscht: Das lediglich 150 Quadratmeter große Büro verbindet eine Spitzenlage direkt am Phoenix-See mit einem äußerst durchdachten Einrichtungs- und Raumkonzept.

Offen nach außen und innen: Seeblick und Wohlfühlatmosphäre

Als unsere Planer die leere Fläche zum ersten Mal sahen, dachten sie: „Eine schöne Aufgabe, die gleichwohl den ganzen Innenarchitekten fordert; ein einziger, vergleichsweise kompakter Raum, sehr hell – mit einer ziemlich störenden Säule mittendrin.“ Gefragt waren auf der Fläche neben den Arbeitsplätzen auch eine kleine Teeküche, ein Loungebereich zum Entspannen und ein akustisch separierter Konferenzraum. Außerdem sollte das Büro ein Wachstum von heute drei auf zukünftig acht Mitarbeiter zulassen. Stauraum nicht zu vergessen. Schwierig? Unsere Gestalter ließen sich dazu etwas einfallen.

Die Säule verschwand hinter einer beschreibbaren Wand, die gleichzeitig Schließfächern Raum gibt und den Konferenzraum vom Bürobereich abtrennt. Alle Arbeitsplätze blicken zum See hinunter und sind mit individuellem Licht und höhenverstellbaren Tischen ausgestattet. Ein Regal trennt den Sanitärbereich vom Stehtisch-Eck der kleinen Küche.

Das Ruhe verströmende, gemütliche Sofa steht mit einem Ensemble an kleinen runden Loungetischchen und zwei Sesseln auf einem blauen Teppich. Sein Farbenspiel imitiert die Wellen des Phoenix-Sees vor den Fenstern und schafft so einen freundlichen Bezug zur Umwelt draußen. Alles in allem ist designfunktion Rheinland ein einladendes Büro gelungen, in dem sich nicht nur Nerds und Programmierer wohlfühlen – sondern auch ihre Kunden.

Vom Entwurf bis zum fertigen Raum: ein Ansprechpartner

Unsere Planer entwickelten die ersten Ideen für das Büro und legten utinity zwei Gestaltungsvarianten vor. Die Entscheidung für eine der beiden fiel rasch und die Entwurfsplanung konnte beginnen. Wir begleiteten utinity vom Start bis zum Einzug durch das ganze Projekt: New-Work-kompatibles Bürokonzept, markengerechte Raumgestaltung und Einrichtung vom Bodenbelag bis zum Schreibtisch, Produktauswahl und Logistik – was immer nötig war, um ein perfektes Ergebnis zu erzielen, richteten wir ein.

utinity GmbH, Dortmund

Auftraggeber/Unternehmen

utinity GmbH, Dortmund

Besonderheiten

Komplette Projektbetreuung: von der Idee bis zur Umsetzung

Projektbeteiligte

Freundlieb Immobilien Management GmbH & Co. KG, Dortmund

Eingesetzte Kollektionen

  • Wilkhahn
  • Vitra
  • Object Carpet
  • Foscarini
  • Hay
  • Werner Works
  • XAL
  • Brunner
  • u. a.

Projektgröße

150 m²

Realisierungszeitpunkt

2017

Verantwortlicher Standort

designfunktion Rheinland

Unsere Ansprechpartner

Linus Radulj
Projektleitung
Telefon +49 228 965783-23
Kontakt per E-Mail

Tim Rieve
Innenarchitektur
Telefon +49 228 965783-0
Kontakt per E-Mail

Fotos

© AKIM photography

„Es freut uns, dass wir viele Komplimente von unseren Mitarbeitern und Besuchern für unser neues Büro erhalten. In Workshops haben wir gemerkt, dass die offene und kreative Aufmachung des Büros funktioniert und dass es viel Spaß macht, mit anderen Personen gemeinsam an Themen zu arbeiten. designfunktion hat uns in der Projektphase sehr gut begleitet und unsere Anregungen und Wünsche hervorragend in konkrete Lösungen übertragen.“

Oliver Rossbach, Geschäftsführer, utinity GmbH

Verwandte Themen und Produkte

Musterbüro für Elystan, München

Neubau NuOffice, München

Jean Harzheim, Köln

HOCHTIEF Projektentwicklung, Köln

Haben Sie Fragen? Wünschen Sie ein unverbindliches Gespräch?