Der Sofaklassiker Conseta des Sitzmöbelherstellers COR wird 50 Jahre alt!

Im Januar 1964 erblickte ein ebenso schlichter wie genialer Möbelentwurf das Licht der Fachwelt – mit niederschmetterndem Ergebnis. 2014 ist Conseta von COR einer der Sofaklassiker weltweit.

Sie wurde zum Symbol für den Pioniergeist des Herstellers und die Weitsicht ihres Schöpfers. Doch als die Weltneuheit 1964 zum ersten Mal auf der Kölner Möbelmesse präsentiert wurde, erzielte sie ganze zwei Aufträge. Hatte der Westfale Friedrich Wilhelm Möller etwas falsch gemacht? Wohl kaum, nur war er mit der Idee eines ganzheitlichen Polstermöbelsystems, dessen Elemente sich vielfach kombinieren lassen, seiner Zeit weit voraus. Das "Chamäleon" unter den Sofas, Sinnbild für seine Wandelbarkeit, beruht auf dem Baukastenprinzip.

Consedere (lat. zusammensitzen oder –setzen) ist eine Regieanweisung zum Nutzen und Gestalten gleichermaßen. Einzelne Elemente wie Hocker, Sessel oder Eckteile lassen sich zu Zwei-, Drei- oder Mehrsitzern verbinden. Immer entsteht ein ganzes System, ästhetisch und funktional. Im Laufe der Jahrzehnte entwickelte COR dieses Prinzip zum Bestseller. Selbst die mehr oder weniger gelungenen Plagiate belegen seinen Status als globalen Star unter den Sofas. Damit entstand eine der erfolgreichsten Symbiosen der jüngeren Möbelgeschichte.

weiterlesen... 


Trendbericht imm cologne 2014

"Dekorieren, Inszenieren, Leben".

Diesem Motto ist die diesjährige internationale Einrichtungsmesse imm cologne, die vom 13. bis 19.01.2014 in den Kölner Messehallen stattfand, gerecht geworden. Viele Präsentationen waren sehr lebendig, zeigten die eigenen Entwürfe im Mix mit anderen Möbeln, Leuchten und fantasievollen Dekorationen, so dass sehr atmosphärische Ambiente entstanden und der Trend aus der realen Welt, Einrichtungsstile zu vermischen, sich in den Messedarstellungen widerspiegelt. Dieser Ansatz verstärkt sich durch Zusammenwirken von Unternehmen wie z.B. Vitra mit Artek und Wästberg und durch Designansätze, die die Kollektionen in sich vielfältiger werden lassen.

Die seit vielen Jahren zu erkennende Abkehr von Purismus und Weiß hat nun eindeutig die Oberhand gewonnen: Farben jeder Couleur, warme Materialien, Accessoires und Textilien sind im Trend. Nicht nur wird überall fleißig und liebevoll dekoriert, einige Hersteller von Möbeln lancieren sogar eigene Accessoires so wie z.B. e15, Classicon, Thonet und Hay.

weiterlesen...


Referenzbericht: Plan International Deutschland, designfunktion München

Raus aus den Zellen-Büros.

Offener, teamorientierter und flächeneffizienter sollten sich die Räume von Plan International Deutschland e. V. in Hamburg durch das neue Bürokonzept darstellen, das designfunktion unter Einbeziehung der Mitarbeiter des Kinderhilfswerks entwickelte. Anlass zu der Neustrukturierung hatte eine grundlegende bauliche und energetische Sanierung gegeben (Architekten Schneider + Schumacher, Frankfurt), nachdem die Stiftung Hilfe mit Plan das Gebäude, in dem der Verein bereits vorher als Mieter tätig war, erworben hatte.

In enger Abstimmung mit dem Verein entschied sich die Stiftung, die in den 70er Jahren erbaute Immobilie in diesem Zuge auch innenarchitektonisch zukunftstauglich zu machen.

Nach dem Abschied von den früheren Zellen-Büros zeigt sich das Ergebnis in einer offenen Bürostruktur, in der unterschiedlichste Arbeits-, Rückzugs- und Kommunikationszonen harmonisch nebeneinander existieren, um den verschiedenen Arbeitsweisen und Funktionen adäquaten Raum zu bieten.

weiterlesen...


TERMIN TICKER

10.03.2014 - 02.05.2014, Mo bis Fr von 09h - 18h, Sa von 10h - 16h
Kunstausstellung "us de lameng" von Marc Schraa, designfunktion Bonn

Donnerstag, 08.05.2014, 18:30h
"Physix-Party" – Prämierung der Gewinner des Fotowettbewerbs mit Vitra Physix, designfunktion München, Georgenstraße 3, 80799 München 

Donnerstag, 22.05.2014, 18:30h
„Physix-Party“ – Prämierung der Gewinner des Fotowettbewerbs mit Vitra Physix, designfunktion Berlin

weitere Termine...

NEWSLETTER

Sie wollen immer aktuell über unsere Aktionen und Themen informiert sein?

Melden Sie sich hier für unseren Newletter an!
Hier finden Sie unser Newsletter-Archiv mit allen Artikeln aus unseren Newslettern.