TEEKÜCHE IM BÜRO: EIN ORT DER BEGEGNUNG

Eine Teeküche ist ein Boost für Ihr Betriebsklima. Erfahren Sie hier, warum.

 

author_Klaudia

Kuratiert von

Klaudia

11.05.2022

Teile diesen Artikel

Die besten Ideen im Berufsleben entstehen bekanntlich bei einem gemeinsamen Kaffee oder Tee in gemütlichem Ambiente. Umso mehr sollten Arbeitgeber über eine Teeküche im Büro nachdenken. In diesem Artikel erfahren Sie alles, was Sie darüber wissen müssen.

Was ist eine Teeküche?

Jeder kennt es von zuhause: Wer gemütlich mit einer Freundin oder einem Freund bei einer Tasse Tee sitzt, kommt schnell ins Plaudern und am Ende des Tages will man sich gar nicht mehr voneinander trennen. Diese postiven Effekte sind auch in der modernen Arbeitswelt mehr als erwünscht. Wenn Mitarbeitende im Büro gerne zusammenkommen, befeuert das eine positive Unternehmenskultur und die Identifikation mit dem Unternehmen steigert sich.

Umso mehr legen Arbeitgeber heute Wert darauf, in ihrem Unternehmen Orte der Begegnung zu schaffen. Eine Teeküche zum Beispiel. Das ist keine Küche im herkömmlichen Sinn. Sie verfügt nicht über Herd, Backofen oder Mikrowelle. Denn hier werden keine Speisen zubereitet. Eine Teeküche dient vor allem der Getränkezubereitung. Hier brühen sich die Kolleginnen und Kollegen einen Tee auf oder ziehen sich ihren heiß geliebten Latte Macchiato oder Milchkaffee am Kaffeevollautomaten.

Darüber hinaus bietet die Teeküche Platz für kleinere Snacks: Schokoriegel, Obst und vielleicht noch ein paar Muffins, die in einem Mini-Kühlschrank gelagert werden können. Auch ein paar Hängeschränke sind nicht verkehrt, in denen neben Tassen und Gläsern für Getränke auch Teller aufbewahrt werden können. Komplettiert wird die Teeküche durch eine Einbauspülmaschine, mit der das benutzte Geschirr wieder blitzblank wird. Und das war es auch schon – mehr braucht es nicht.

Wo liegt der Unterschied zur Büroküche?

Im Unterschied zur Büroküche beansprucht die Teeküche also deutlich weniger Raum und kommt als kleine Küchenzeile aus. Die Teeküche ist eher ein Ort, an dem sich Mitarbeitende kurz im Stehen aufhalten. Sie treffen sich hier meist auf einen Kaffee oder Tee zwischendurch.

Manche Teeküchen folgen aber auch einem anderen Bürokonzept. Sie sind direkt in Großraumbüro oder einen Multispace integriert und bieten Arbeitnehmenden Sitzgelegenheiten. Das können Stühle und Tische sein, an denen Mitarbeitende plaudern und sich austauschen. Was sich alternativ als Sitzmöbel anbietet: Ein Tresen mit Hochstühlen, der meist sehr platzsparend ist und sich optimal für kleinere Räume eignet.

 

defu_115_0507172

Teeküche – der Ort, an dem der informelle Austausch stattfindet

Es geht aber auch ein bisschen größer: Manche Teeküchen kommen auch als regelrechte Lounge-Zonen im Großraumbüro daher, in denen sich nicht nur Mitarbeitende zu einer gemeinsamen Pause treffen oder auf den kurzen Plausch zwischendurch. Diese Arrangements werden auch gerne genutzt, um Kunden oder Partner zu empfangen und dort Meetings in gemütlicher Kaffeehaus-Atmosphäre abzuhalten.

Eine etwas großzügiger gestaltete Teeküche birgt viele Vorteile. Allem voran kann sie als echter Hingucker gestaltet werden. Mit gemütlichen Ohrensesseln, Sitzsäcken und Lampen in Retro-Optik, die ein warmes und angenehmes Licht versprühen.

Ein Ort der Gemütlichkeit und des Austauschs

So wird die Teeküche zu einem Ort, an dem sich Partner und vor allem Mitarbeitende gerne aufhalten. Und das ist auch gut so. Denn das bringt den informellen Austausch mit Kunden und unter Kolleginnen und Kollegen noch einmal mehr in Schwung. Diesen konstant im Fluss zu halten, ist in unserer schnelllebigen und innovationsgetriebenen Arbeitswelt besonders wichtig, denn dabei entstehen meist die besten und kreativsten Ideen.

Und diese bleiben zunehmend auf der Strecke, seitdem Unternehmen ihren Mitarbeitenden ermöglichen, weitgehend im Homeoffice zu arbeiten. Hier fehlt schlichtweg die Möglichkeit, ab und an kurz die Köpfe zusammenzustecken. Umso essentieller ist es für Arbeitgebende, direkt im Office Kommunikationsnischen zu schaffen, die das Zusammensein der Mitarbeitenden untereinander fördern, wenn diese vor Ort sind.

Und je gemütlicher und einladender ein Büro künftig gestaltet ist, umso öfter werden Arbeitnehmende den Weg ins Office suchen. Somit zahlt eine Teeküche direkt auf ein positives Betriebsklima ein, in dem der Zusammenhalt unter Kolleginnen und Kollegen großgeschrieben wird und in dem viele kreative Einfälle entstehen.

 

RL00853_4074_Web2

Was bei der Gestaltung einer Teeküche zu beachten ist

Damit Sie als Arbeitgeber auch möglichst lange von ihrer Teeküche profitieren, möchten wir Ihnen noch ein paar Tipps an die Hand geben, worauf bei der Einrichtung zu achten ist:

  • Entscheiden Sie sich für hochwertige Geräte mit Herstellergarantie: Produkte von No-Name-Herstellern mögen günstiger in der Anschaffung sein, allerdings verfügen diese nicht unbedingt über die Robustheit und Langlebigkeit, die es im Büroumfeld braucht. Bedenken Sie, dass die Geräte sehr häufig benutzt werden und somit schneller verschleißen. Achten Sie daher auf eine zuverlässige Herstellergarantie und garantierte Reparatur-Services.
  • Leicht abwischbare Oberflächen: Das A und O sind außerdem Oberflächen, die sich einfach und schnell säubern lassen und die nicht zu schnell verkratzen. Hierfür bieten sich langlebige Edelstahloberflächen an und Fronten mit Anti-Fingerprint-Beschichtung. Sonst sieht Ihre Teeküche schnell schäbig und somit wenig einladend aus. Und in so einer Umgebung will keiner gerne plauschen.
  • Genügend Teller, Tassen und Gläser sind ein Muss: Sparen Sie außerdem nicht am Interieur Ihrer Kaffeeküche und stellen Sie Ihren Mitarbeitenden ausreichend Geschirr bereit. Es ist ärgerlich, wenn die gemeinsame Kaffee- oder Teepause daran scheitert, dass mal wieder keine saubere Tasse im Schrank ist. Wer erstmal Geschirr spülen muss, um Pause machen zu können, bleibt der Teeküche eher fern. So wird das nichts mit dem regelmäßigen Austausch unter den Mitarbeitenden.
  • Sorgen Sie für Schalldämmung: Wenn sich die Teeküche im Großraumbüro befindet, kann ein zu hoher Lärmpegel störend auf andere Mitarbeitende wirken. Daher ist es ratsam, die Lautstärke in der Teeküche durch schalldämmende Elemente herunter zu pegeln. Das gelingt durch dekorative Schallabsorber, die an die Wände gehängt oder auch mitten im Raum platziert werden können. Der Effekt wird schnell spürbar sein.
  • Wählen Sie das perfekte Design: Entscheiden Sie sich für ein Look & Feel, das zur restlichen Einrichtung Ihres Unternehmens passt. So fügt sich optisch alles nahtlos zusammen und wirkt harmonisch. Hier haben Sie die freie Wahl zwischen den unterschiedlichsten Materialien und Designs. Von warmem Holz über kühles Edelstahl bis hin zu mit Kunststoff beschichteten Oberflächen. Wählen Sie zwischen puristischen Modellen oder Teeküchen im Landhausstil.

Warum sich die Investition in eine Teeküche lohnt

Sie sehen: Die Investition in eine hochwertige Teeküche mit robusten Geräten und tollem Mobiliar hat viele positive Effekte. Allem voran trägt sie dazu bei, dass sich Ihre Mitarbeitenden gerne im Office aufhalten und den Draht nicht zueinander verlieren. Das sorgt für eine engere Bindung unter Teams und liefert einen höheren kreativen Output.

 

Orientierungslos?

Entdecken Sie unseren Reiseführer für neue Arbeitswelten und kommen Sie mit auf "Expedition New Office"!

Mehr erfahren

Teile diesen Artikel

Verpassen Sie keine Updates

Diese Beiträge könnten
Sie ebenfalls interessieren

author-img
4 MIN. LESEN

So geht Büro in der modernen Arbeitswelt

Wie sieht ein Büro in der modernen, hybriden Arbeitswelt aus? Wir zeigen Ihnen, wie wir bei designfunktion arbeiten.  
Mehr erfahren
author-img
4 MIN. LESEN

Farbkonzept für das eigene Zuhause

Mit dem richtigen Farbkonzept verleihen Sie Ihrem Zuhause eine Atmosphäre, die zu Ihrer Persönlichkeit passt.  
Mehr erfahren
author-img
4 MIN. LESEN

Gruppenbüro: Vor- und Nachteile im Überblick

Was zeichnet das Gruppenbüro aus und ist es auch für mein Unternehmen geeignet? Wir stellen Ihnen die Vor- und Nachteile dieses Bürokonzepts vor.  
Mehr erfahren